Menu

 

banner

ADS 350 overview

Ein vollautomatischer Saugbagger mit der Fähigkeit zur Produktionsoptimierung. Ein Produkt mit Spitzentechnologie 

Wirtschaftliche und umweltverträgliche Gewinnung von 350 Tonnen Feststoff pro Stunde, die über eine Entfernung von 1 km gepumpt werden können.

 

Steuerung und Automatisierun

ADS 550 Dreger Master joystickdredger controloperation PLC

Die Steuerung und Automatisierungstechnik der ADS Saugbagger-Serie basieren auf dem Software-System S7 von Siemens. Ausgewählt und eingebaut wird die Software von der Firma „IDRECO“. Alle Softwareeinstellungen und Benutzeroberflächen werden in der vom Kunden gewünschten Sprache angeboten. Der Support ist unkompliziert, da eine vollständige elektronische Ferndiagnostik über die Mobilfunknetze möglich ist.


production regulation ADS350liquid flow speed measurement sensor KombineLeistungsregelung

Sensoren liefern die aktuellen Messwerte, unter anderem von:

das Saugrohrvakuum;

den Förderdruck;

die Strömungsgeschwindigkeit.

Der Zentralcomputer des Saugbaggers kalkuliert die ideale Pumpgeschwindigkeit der Baggerpumpe und steuert den Frequenzumwandler. Außerdem steuert der Computer den Ausleger und regelt die Tiefe des Saugkopfes, um sowohl die höchste Konzentration an Feststoffen, als auch eine gleichmäßige Produktionsleistung sicher zu stellen.

Wellenkompensation

Wellen, verursacht durch Wind und andere Schiffe, können den reibungslosen Ablauf der Baggerarbeiten und die Produktionsleistung stark beeinträchtigen.

Die Saugbagger der ADS-Serie sind mit einem Wellenausgleichsmodul ausgestattet:

  • Die Sensoren prüfen sorgfältig die Stellung des Saugbaggers, sowie die Stellung des Saugkopfes in Bezug auf das umgebende Erdniveau.
  • Der Computer steuert die schnell ansprechende, leistungsstarke, frequenzgeregelte Zentralwinde, und passt so die Position des Saugkopfes ständig an.
  • Dadurch bleibt das Vakuum unter Kontrolle und eine permanente Hochleistung wird garantiert.

Echolot

3D Dredging mapping

Mehrstrahl-Echolote (200 Hz) geben die geprüften Informationen an den Zentralcomputer weiter (Triangulationsprinzip).

Das 3D-Bodenprofil des Flusses oder des Teiches wird ständig aktualisiert und aufgezeichnet.



Mapping (Datenanzeige auf der Karte)

Dredging mapping

Das Mappingssystem stellt einerseits die vollständig ausgebaggerten Gebiete graphisch dar, zeigt aber auch die Gebiete an, die noch bearbeitet werden müssen, inklusive der Menge des noch vorhandenen Materials. Der Verlauf der Baggerarbeiten und die erbrachte Leistung können nachverfolgt werden, die Planung ist somit leicht durchzuführen.

Produktionsplanung

Das einzigartige DGPS-System analysiert die Produktivität während der Betriebsdauer. Das System stellt den Erfolg großflächiger Baggerarbeiten sicher, indem es informative Karten, Querschnitte der Zonen und Lagebeschreibungen für den Baggerexperten bereitstellt.

Automatische Steuerung

ADS Cabin Controls

Der Computer steuert alle Positionswinden durch Frequenzregelung und prüft die Spannung der Trossen. Außerdem sichert er aktuell gemessene Daten und speichert Informationen des integrierten DGPS-Systems (System für Monitoring der Saugbaggerarbeit). Dies ermöglicht echtzeitoptimierte Sandgewinnung.

Der Saugbaggerführer kann so kontinuierlich alle aktuellen Informationen über die Baggerarbeiten abrufen, beispielsweise:

  • die Anzeige von Behinderungen während der Durchführung von Baggerarbeiten durch interkalierten Schichten usw.,
  • Lagerstättengrenzen, Hangneigungen, Baggertiefe, Ausschlussgrenzen;
  • die Dicke und Position der Schicht, die noch abgetragen werden muss;
  • aktuelle und präzise Stellung des Saugbaggers;
  • aktuelle und präzise Stellung des Erdbaggers;
  • horizontale und vertikale Begrenzungen.

Der Computer kann selbstständig die präzise und reibungslose Positionierung und Neuausrichtung des Saugbaggers sicherstellen, sowie zügig und problemlos eine Positionsänderung nach Produktionsplan vornehmen.

Dank Kombination aller Messungs-, Regelungs- und Rechensysteme wird die Möglichkeit der automatisierten sicheren unbemannten Arbeit vollständig gesichert.

Leistung und Umpumpen

Die Steuerungssysteme für den Saugbaggerführer

ADS 350 control system monitor

Alle Produktionsdaten werden auf breiten TouchscreenBildschirmen in der Kabine angezeigt und auf Wunsch zusätzlich auch außerhalb. Der Saugbaggerführer überwacht in Echtzeit folgende Kennwerte: das Absaug-Vakuum, die Suspensionsdichte, den Förderdruck, die Durchflussgeschwindigkeit des Schlamms, die Pumpendrehgeschwindigkeiten, die Spannung, den Stromverbrauch, die Stellung des Saugbaggers und des Erdbaggers, ggf. Warnungen, sowie verschiedene Parameter der Sensoren, Motoren und Zusatzpumpen.

Der Saugbaggerführer kann aus seiner Kabine vollständig im manuellen Steuermodus arbeiten oder er kann sich einfach auf das voll-integrierte Automatisierungssystem und die Optimierungstechnologien des ADS Saugbaggers verlassen. Er kann die Baggerparameter für jeden Betriebsbereich einfach anpassen und der Computer sorgt für die Umsetzung.

Außerdem kann der Saugbagger umgerüstet werden um Zusatzequipment für den Landeinsatz zu regeln und zu steuern, wie beispielsweise Boosterpumpen, Förderbänder, Sandklassierer usw.

Leistungsdaten des ADS 350 Saugbaggers

Nennfeststoffleistung * 400 tons/h 
Nennschlammleistung* 1300 m3/h 
Manometrische Nennförderhöhe 60 m.w.c 

ADS 350 dredgerADS350 production

 

 

 

 

 

Technische Spezifikationen

ADS 350 techspecs

ADS 350 Saugbagger

Die standsichere Trimaran-Konstruktion wird aus Modulen mit Containerabmessungen montiert, die leicht transportiert und aufgebaut werden können:

  • Der Zentralponton für die Baggerpumpe und alle Technikräume.
  • Backbord- und Steuerbord-Pontons für die Deckausrüstung und das Kran-Portal.
  • Die Saugrohrleitung mit der Mündung für die hydraulische Lockerung.
  • Die gesamte Elektrik ist im Hauptponton untergebracht.
  • Einbau, Verlegung der elektrischen Kabel und Kontrolle können direkt im Produktionsbetrieb durchgeführt werden.
  • Schnelles und leichtes Einstellen am Betriebsort.

Ergonomische Topkabine mit Panoramasicht:

  • Die ergonomische Panoramakabine bietet einen bequemen Sessel mit Armlehnen, viel Platz, Panoramablick und modernen Kontroll- und Bedienelementen für den Saugbaggerführer, dazu doppelte 
  • Verglasung, Wärmeisolation, Blenden und Klimaanlage.

Schwimmfähigkeit

Basierend auf dem sehr stabilen Trimaran-Design mit 8 Metern Breite und einem tiefen Schwerpunkt können die Saugbagger der ADS-Serie extremsten nautischen Bedingungen standhalten. Sie entsprechen den gängigen EU-Richtlinien und sind unter Beachtung der deutschen BGVD21-Vorschrift für schwimmende Geräte entwickelt worden.

Acht große Ballastbehälter, insbesondere in den vorderen Pontons, sichern höchste Stabilität und die ideale Positionierung des Saugkopfes.

Personalsicherheit:

ADS550 anti slip deck

  • Ihr ADS Saugbagger ist bei allen Witterungsbedingungen sicher zugänglich:
  • Alle Decks sind mit rutschfester granulierter Farbe gestrichen;
  • entlang aller Decks und Treppen befinden sich verzinkte Geländer;
  • die Treppenstufen sind aus verzinkten Gittern mit maximaler Griffigkeit hergestellt.
  • Eine Notbeleuchtung im Innen- und Außenbereich sichert die Orientierung und Einsatzfähigkeit im Fall eines Blackouts;
  • Anlandungsstelle ist kratzgeschützte mit Beleg-Poller, Griffmöglichkeiten und trennender Sicherheitskette.


CE certificationDie ADS Saugbagger sind nach europäischen Standards („CE“) zertifiziert, d.h., sie sind in Übereinstimmung mit allen in der Europäischen Union maßgeblichen Regeln hergestellt. Auch erfüllen diese Saugbagger die anwendbaren berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV) bezüglich der Betriebssicherheit in Deutschland

 

Mechanische Sicherheit:

ADS floor steel plates 8mm thicknessADS bulb steel profiles

  • Zur Verstärkung des Schiffskörpers und der Pontons werden Stahlprofile verwendet.
  • Die Dicke der Bodenprofile beträgt 8 mm; die der Spanten 50 x 50 cm.
  • Die Pontons sind innen in wasserdichte Kammern unterteilt.
  • Im Falle eines Unfalls warnen Lecksensoren den Baggerführer. Die zuständigen Bilgen-Pumpen sichern automatisch die Ausrüstung und die betroffenen Raumabschnitte.

 

 

Elektrische Sicherheit:

ADS watertight electrical roomADS frequency drive water cooling system

    • Die Elektrik und die Elektronik sind in einem speziellen, feuchtigkeitsgeschützten Raum zusammengefasst. Zudem wird Ausrüstung dieser Art oberhalb Bodens auf einer Technik-Etage untergebracht.
    • Türen und Zugänge zu den Abteilungen sind nach den entsprechen Schifffahrtsstandards entworfen.
    • Der Transformatorraum ist so abgedichtet das keine Feuchtigkeit eintreten kann.
    • Für Notfälle ist der Saugbagger ist mit Feuerlöschsystemen ausgestattet.
      ADS Secure ventilationtemperature sensorleftwardhumidity sensorrightward f control cabinetsSafety module for Emergency stop for zero speed detection of motors ADS550
    • Alle elektrischen Raumabschnitte haben eine entsprechende Ventilation und Luftkonditionierung.
    • Große Frequenzumwandler haben ein zentralisiertes unabhängiges Kühlwassersystem, welches die Einhaltung  der erforderlichen Temperatur sowie die höchste Effizienz gewährleistet.
    • Durch ein spezielles Sicherheitsmodul ist der Hochleistungsmotor der Baggerpumpe im Falle einer Nullgeschwindigkeits-Erkennung zusätzlich geschützt


Cedrus ADS 350 E15 DockingCedrus ADS 350 E15 Docking, rostfrei ausbaggern:

Der Stahlkörper und die Pontons des ADS Saugbaggers sind vollständig (innen und außen) sandgestrahlt, grundiert und mit einer extra dicken Schicht Spezial-Farbe, einem Schutzbeschichtungssystem für Seeschiffe der Firma "Wilckens®", bedeckt. Eine Endkontrolle der Farbstärke stellt die geforderte Schichtdicke auf den Oberflächen im Innen- und Außenbereich sicher.

Alle Schienen, Rollen und andere Kupplungen, welche nicht gestrichen werden, sind sendzimirverzinkt.

Aussichtsreiche Investition

Basierend auf den Erfahrungen unserer Besteller den aktuellen Betriebsbedingungen:

  • Die Saugbagger der ADS-Serie haben die mittlere Betriebszeit von über 30 Jahren;
  • Ein Weiterverkauf nach mehr als 10 Betriebsjahren für 50 % des Anschaffungspreises ist durchaus realistisch.

Grundlegende technische Daten des ADS 350/E/13 

Installierter Transformator 10kV/400V 800 kVA
Installierte Kapazität 541 kW
     
Außenabmessungen (L x B x H)
29,2 * 7,1 * 5,2 m
Gesamtgewicht 55 ton
Abbautiefe (min-max) 1,5 - 13 m
     
APF 350 Baggerpumpe    
Nennleistung 1300 m3/h
Nenndruck 60 mlc
Pumpendrehgeschwindigkeit 660 1/min
Laufraddurchmesser 930 mm
Druckrohrleitung (an Bord)   300 mm
Motorkapazität 400 kW
     
Jetpumpe    
Nennleistung 200 m3/h
Nenndruck 9,2 bar
Motorkapazität 90 kW
     

Documents & Links