Menu

banner

Aurum Pumpen Historische Zeitpunkten

2015

Die Akquisition der Schlammpumpen von Habermann



In strategischer Integration erwirbt Aurum Pumpen GmbH Eigentum an den Schlammpumpen von Habermann. Ein Unternehmen mit einer über 80-jährigen Erfahrung in Konstruktion und Produktion. Habermann ist weltweit führend in der Herstellung von hochwertigen Pumpen, die für die Hydroförderung der besonders abrasiven und korrosiven Schlämme konstruiert werden.

2015

Erstellung der neuen Website



Wichtiger Schritt unseres überarbeiteten Marketingplanes ist die Erstellung korporativer Web-Seite. Das Ziel ist die Aurum Pumpen GmbH, Aurum Dredging Technology GmbH and Aurum Engineering GmbH zu präsentieren und die Kunden mit ihrer Tätigkeit, Portfolio, Erfahrung in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen online bekannt zu machen.

2015

Aurum Saugbagger ADS 350/E/13



Dieser schöne Aurum Saugbagger unseres ADS Technik-Programms wird für die Saugbaggerarbeiten mit den abrasiven Quarzsand und Quarzsteinen in der Cedrus-Grube verwendet. Sand und Schotter werden als Rohstoffe für die Trockenmörtel-Misch- und Absackanlagen vorgesehen.

2014

Korporatives Marketing

Restrukturierung und Zentralisierung der einheitlichen Aurum Marketing Abteilung. Es wurde die neu langfristige Strategie des korporativen Marketings eingeführt.

2014

Aurum Pumpen International Ltd.

Gründung der Aurum Pumpen International Ltd auf Zypern. Diese Niederlassung ist hauptsächlich für die Entwicklung des Handelsnetzes der Aurum Pumpen Gruppe in den Übersee Exportmärkten verantwortlich. Die ist auch an der Marketingstrategie, konzeptionellen Entwicklung sowie Realisierung beteiligt.

2014

Aurum Saugbagger ADS 550/E/12



Der Stapellauf des ADS 550/E/12 130-Tonnen-Schiffes. Technische und ökologische Vorteile machen die kontinuierliche Prozessführung Launch of a 130 tons vessel. For process and ecological benefits, it operates into the huge historical ore residues discharge pond of an iron ore mine. It transports concentrated abrasive solids on kilometers and creates a spoil tip.

2013

Bau des großen Schlepptanks im Krylow-Forschungszentrum, Sankt Petersburg



Das angesehene Megaprojekt im Krylow-Forschungszentrum in Sankt Petersburg, Pumpenstation einschließlich der 6 Propellerpumpen mit Fördermenge 34,200 m3/h.

2012

Vergrößerung der Aurum Pumpen in Emmerich



Der Hauptsitz von Aurum Pumpen GmbH wurde nach Emmerich verlegt, wodurch die organische Expansion der Gesellschaft möglich war. Die größeren geräumigen Flächen für das wachsende Team und bequeme Aufnahme von Gästen nebst den gut ausgestatteten Werkstätten und Lagerbereichen. Die zusätzlichen Flächen sind für die künftige Erweiterung des deutschen Sortiments von Aurum Pumpen Gruppe.

2011

Neue Stahlwerke

Lieferung der Aurum APF-Feststoffpumpen für die Schlamme, die abrasive Partikel erhalten, und der 30 APW-Pumpen (für die Ofenabkühlung und technisches Wasser) für die Produktion des NLMK-Hütten- und Stahlwerkes, das im Moment den Profistahl produziert.

2010

Jenakiewo Projekt



Jenakiewo Projekt. Vertikale Nijhuis-Pentair Pumpen. Siehe die Fallstudie.

2009

Aurum Pumpen Asien



Gründung der Aurum Pumpen Asien in Almaty, um den Pumpenbedarf des Bergbaus und der Schwerindustrie in zentralasiatischen Staaten zu decken.

2009

Aurom Pomp Rusland



Gründung der Aurum Pumpen Russland in Moskau zusammen mit ihrer Niederlassung in Jekaterinburg.

2008

Turbinenpumpen

Design und Integration der kundenspezifischen Turbinenpumpen im Stahlwerk Iljitsch

2008

Petrochemisches Projekt



Die erfolgreiche Installation und Inbetriebnahme der vier Kühlwasserpumpen von Nijhuis mit 4000 m3/h @ 40 mlc in einer Raffinerie des Erdölrieses Lukoil.

2007

Wasserpumpen mit Nijhuis (Pentair-Fairbanks)



Aurum Pumpen und Nijhuis (Holland) bauen die Partnerschaft für die hochwertigen effizienten großen Wasserpumpen.

2006

Die Herstellung von vertikalen Fäkalpumpen



Eine neue Produktionslinie der Fäkalpumpen mit Wellen bis 5 m lang, die in unseren Fertigungsanlagen montiert werden.

2006

Schlammpumpen von Dragflow



Es wurde die Partnerschaft mit Firma Dragflow (Italien)initiiert, die nur bis 2009 gedauert hat. Die Produktionslinie für Aurum Klassik ADST Saugbagger, die mit unseren eigenen APFT Sandpumpen ausgerüstet sind.

2006

Aurum Saugbagger-Technologie



Die Aurum Pumpen Gruppe integriert die Produktion ihrer ADTS Klassik Saugbagger in ihre eigenen Fertigungsanlagen.

2005

Chemiepumpen von Wernert



Die erneute starke Marktposition durch die tragfähige Partnerschaft mit der Wernert Pumpen GmbH – der deutsche führende Produktionsspezialist von Chemiepumpen. Zum Beispiel, die alten Metallpumpen, die von der 80%-igen konzentrierten Schwefelsäure (H2SO4) beschädigt wurden, sind jetzt mit Polymerpumpen ersetzt, die das neue Abdichtungssystem haben: die Wartungszeiten verlängern sich ab 3 Monaten bis zwei Jahre.

2005

Erweiterung in Westfalen



Dank ihrer Verkaufsabteilung zentralisiert die Aurum Gruppe die Steuerung von Lieferungen ihrer westeuropäischen Produktionspartner, wodurch die Effizienz der globalen Lieferkette verbessert wird.

2004

Papierindustrie

Installation der Mehrkanal-Kreiselpumpen für Papierzellstoff bis 400 kW.

2004

Zuckerindustrie

Der Einstieg in den Markt der Zuckerindustrie, besonders im Bereich der Schlammbehandlung beim Waschen der Zuckerrüben mittels der APF Schlammpumpen.

2003

Petrochemie – API 610



Einstieg in die Welt der Raffinarieanlagen in den Markt des Transports von Rohöl. Aurum Pumpen baut eine nachhaltige strategische Partnerschaft mit dem führenden deutschen Hersteller der Pumpen für Petrochemie - Dickow Pumpen KG auf.

2002

Bergbaupumpen: High-Chrom- und Polymer Beschichtung

APF Bergbaupumpen fördern Millionen Tonnen abrasives und aggressives Erz(pH 2 bis 12), einschließlich Eisen, Kupfer, Zink, Zirkon (ZrSiO4), Ilmenit (FeTiO3) und vieles mehr.

2001

Investieren in Technologie



Die Firma hat Ihre IT-Standards durch die neuen Server, PCs, Telekommunikationseinrichtungen und Ingenieur-Software auf den neuesten Stand gebracht.

2000

Erweiterung des kaufmännischen Teams



Mit zunehmenden Erfolgen bei Tätigkeiten der Gruppe wurden mehrere Spezialisten mit Erfahrung in Schwerindustrie eingestellt; unter denen sind die Pumpenspezialisten und Vertriebsingenieure.

1999

Kenntnisse auf dem Gebiet der Strömungsmechanik



Die Spezialisten für Strömungsmechanik und Hydraulik werden eingestellt. Konstruktion und Projektbearbeitung erfolgen hauptsächlich mit Hilfe von SolidWorks und der Software PRO Engineer.

1999

Neuausrichtung der Gruppe: Pumpen



Die Gruppe nutzt die Möglichkeit ihre erfolgreiche Zinkpulverproduktion an einen großen Industriekonzern weiter zu verkaufen und sich auf das Pumpen-Hauptgeschäft zu konzentrieren.

1998

Kohlekraftwerke

Einstieg in das Kraftwerke-Segment. Unter den Kühl- und Prozesswasser Anwendungen, die Aschespülung und der Abtransport in einen Absetzteich werden ein neue Kompetenzfeld dank APF Pumpen.

1998

60 Sinterpumpen für die Stahlproduktion

Erstes Großprojekt wird in der Stahlindustrie umgesetzt: 60 APF Pumpen für die Entkalkung von Sinterwasser geliefert werden, im Rahmen der kompletten Anlageüberholungen.

1998

Engineering



Neue Pumpen, Pumpstationen und komplette Industrieanlagen werden von unseren technischen Zeichner auf das Solidworks-Programm, Pro-Engineering Creo oder Rukon berechnet.

1997

Wasseraufbereitung für Schwerindustrie



Abwässer in der Chemie, Salzsäure (HCl), Schwefelsäure (H2SO4), Titandioxid (TiO2) Schlämme

1996

Aktivitäten im Zinksektor, die u.a. Zinkpulver

Die Owning Safi Familie ergreift die Gelegenheit, in Zinkpulver -Produktion durch seine Metallindustrie Kunden, mit einer eigenen Produktionsanlage gefordert zu investieren.

1995

Diversifizierung der Pumpenbaureihen



Neue doppelflutige und vertikale (axiale) Turbinenpumpen bereichern die wachsende Produktpalette, insbesondere für große Wasserkühlsysteme in der Schwerindustrie.

1994

Erste Lieferungen an Berg- und Stahlwerke

Neue Pumpanwendungen abgedeckt. Bergbau: Entwässern von Eisenerz mit Filterpresse Stahlwerke: Transport von Sinterwasser zu den Sedimentationsbecken.

1992

Firmengründung



Das Unternehmen wurde mit einem Produktionsbetrieb errichtet und (verfolgte das Ziel oder …) bereits zielt darauf ab die Industriepumpenlösungen und die Lieferung von Hochleistungspumpen anzubieten.